Bitte Sprache wählen / Please choose language 
      
 
 
Know-How durch Erfahrung und Fortschritt

Seit mehr als 60 Jahren Kompetenz und Erfahrung

1947 wurde das Unternehmen von  Nikolaus Durwen in Plaidt gegründet. Sein Sohn Heinz Durwen führte das Unternehmen in zweiter Generation und entwickelte die ersten Anbaugeräte für Gabelstapler in den 70er Jahren und führte das Unternehmen zu regionaler Größe.

In dritter Generation trat  Klaus Durwen 1987 nach seinem Maschinenbaustudium in die Firma ein und übernahm die Geschäftsleitung 1996. Dabei empfand man einen guten und schnellen Service sowie eine zuverlässige Fertigung schon damals als selbstverständlich. In den 90er Jahren begann die Unternehmensführung auch überregional aktiv zu werden und fertigte mehr und mehr Standardgeräte auch für den überregionalen Markt. Durch den Aufbau eines internationalen Händlernetzes ist die Firma nunmehr weltweit präsent.


Dafür garantieren gut ausgebildete Facharbeiter, Ingenieure und Techniker sowie eine moderne Fertigung auf besten Werkzeugmaschinen.
Und nicht zuletzt sind eine zuverlässige Qualitätskontrolle und die ständige Weiterentwicklung der Anbaugeräte zum Wohle der Nutzer ein weiterer Grund für eine ständig wachsende Zahl an zufriedenen Kunden.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine Produktpalette, die fast jeden Anwendunsfall abdeckt und gehört anerkanntermaßen zu den führenden Anbietern für Anbaugeräte.

Selbstverständlich entsprechen unsere Produkte den EG Maschinenrichtlinien und den relevanten EN Normen.














 
 


Prüfung bestanden!
Neues Schweißzertifikat DIN EN ISO
3834-22006 





Durwen wird Partner der Feuerwehr!

 








Besuch CDU Ortsverband Plaidt
mit MDL Hedi Thelen 




Neues Firmengebäude ist fertig!




Durwen setzt auf erneuerbare Energie!










 

Betriebsbesuch MdB Andrea Nahles am 25.07.2014

Pressebericht

 
 

Spatenstich - Durwen baut Kapazitäten aus!

Pressebericht





 

News:
Pressebericht: Innovationspreis
für Durwen Maschinenbau


 
 

Neue Produktionshalle fertig,
neuer Schweißroboter im Einsatz.

 

durwen_fh_uni